Zusammentragen mit Horizon bedeutet: Für jede Anforderung die passende Lösung.


Die Erhöhung der Wirtschaftlichkeit und des Leistungsspektrums sind in der Druckweiterverarbeitung immer mehr gefordert. Diese Anforderungen standen bei der Entwicklung unserer vertikalen Einzelblatt-Zusammentragmaschinen der VAC-Serie im Fokus. Je nach Anforderung können diese Zusammentragmaschinen mit einem Stapelabsenktisch oder Rüttler ergänzt werden. Horizon bietet für jede Aufgabe die optimale Lösung – auch bei schwierigen Materialien.


Bei Horizon profitieren Sie beim Kauf einer Zusammentragmaschine von einer umfassenden Betreuung – von der Beratung, über die Installation bis zum Service. Erfahren Sie auf dieser Seite, warum unsere Zusammentragmaschinen Sie erfolgreicher machen werden und wo Sie weitere Informationen erhalten.

Wir freuen uns auf Sie.



Zusammentragen mit Horizon.
Ihre Vorteile:

  • Hohe Stationszahl bei geringem Platzbedarf
  • Non-Stop Betrieb durch Doppelzyklusprogramm
  • Sicherer Papiereinzug per Saugtrommelanleger
  • Einfachste Bedienbarkeit
  • Verarbeitung kritischer Papiere

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zu unseren Zusammentragmaschinen

Einzelblatt-Zusammentragmaschine mit mehr Ladekapazität.

Die kompakte, stabile VAC-600H Einzelblatt-Zusammentragmaschine hat eine Ladekapazität von je 13 cm und ist modular von 6 auf bis zu 36 Stationen ausbaufähig. Durch ihr Doppelzyklusprogramm ist ein echter Non-Stop Betrieb möglich.

Einzelblatt-Zusammentragmaschine mit hoher Stationszahl.

Die kompakte VAC-1000H in raumsparender vertikaler Bauweise ist modular von 10 auf bis zu 60 Stationen ausbaufähig. Selbst die Verarbeitung kritischer Papiere ist mit dieser Einzelblatt-Zusammentragmaschine kein Problem.

 

 

Flexibler Stapelabsenktisch passt zu jeder Aufgabe.

Der ST-40 Stapelabsenktisch ermöglicht das Ablegen der fertigen Sätze sowie das Weiterleiten an ein optionales Broschürenfertigungsaggregat. Dies ist ganz einfach per Knopfdruck und ohne Umbau möglich.

 

 


Häufig gestellte Fragen zum Thema Zusammentragen / Zusammentragmaschinen.

VAC-600H

  • 6 Stationen pro Turm
  • Bis zu 6 Türme können miteinander verbunden werden, dadurch sind 36 Stationen möglich
  • Ladekapazität 13 cm pro Fach


VAC-1000

  • 10 Stationen pro Turm
  • Bis zu 6 Türme können miteinander verbunden werden,  dadurch sind 60 Stationen möglich
  • Ladekapazität 5,5 cm pro Fach

 

 Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns an: Wir freuen uns auf Sie.


Ja, das Doppelzyklus-Programm ermöglicht einen Nonstop-Betrieb. Wird für einen Auftrag nur die Hälfte der vorhandenen Stationen benötigt, kann die andere Hälfte während des Maschinenlaufs beladen werden. Bevor die erste Station leerläuft, wechselt die TOUCH&WORK-Steuerung automatisch zur zweiten Ladung. Zeitverluste durch Nachladen gibt es nicht mehr. Das ist besonders bei hohen Auflagen ein großes Plus. Ist an den VAC-Turm ein Tandem-Stapelabsenktisch ST-60 angeschlossen, kann nicht nur beim Be-, sondern auch beim Entladen unterbrechungsfrei gearbeitet werden.

Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns an: Wir freuen uns auf Sie.

 

Bei der VAC-Baureihe ist es möglich, einige oder alle Türme wahlweise nach links oder nach rechts arbeiten zu lassen. So kann man z. B. auf der rechten Seite einen Stapelabsenktisch und auf der linken ein Broschürenfertigungsaggregat anschließen. Beide können im Wechsel und damit ohne Umbau betrieben werden.

Für das gleichzeitige Arbeiten in beide Richtungen müssen mindestens 2 Türme vorhanden sein, und zwar ein A-Turm und ein C-Turm.


Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns an: Wir freuen uns auf Sie.

  • Rüttler PJ-77 / PJ-77R (Rechtsauslage) für eine kantenglatte Auslage
  • Stapelabsenktisch ST-20 / ST-20R (Rechtsauslage)
  • Stapelabsenktisch ST-40*
  • Tandem-Stapelabsenktisch ST-60* für große Mengen im Non-Stop-Betrieb


*Versetzauslage möglich (glatt oder seitlich versetzt)


Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns an: Wir freuen uns auf Sie.


Die modular ausbaufähigen Zusammentragmaschinen von Horizon zeichnen sich durch eine raumsparende vertikale Bauweise aus und erreichen, abhängig von Papier und Seitenumfängen, eine Geschwindigkeit von bis zu 9.500 Takten/h.

Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns an: Wir freuen uns auf Sie.



Ja, mithilfe der Trennblatt-Einschießfunktion können Sie Blocks (z.B. Rechnungssätze) mit
Boden und/oder Deckblättern herstellen.

Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns an: Wir freuen uns auf Sie.

 

 

 

Diese Funktion können Sie verwenden, wenn das Umschlagmaterial wesentlich stärker ist als das Papier
des Inhalts; denn dann ist die Umschlagstation immer schneller leer als die anderen Stationen. Sie laden
also den Umschlag in zwei Fächern in die Maschine, um einen kontinuierlichen Lauf zu gewährleisten.

 

Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns an: Wir freuen uns auf Sie.


Mithilfe einer einmessbaren Durchleuchtung wird auf der ganzen Länge die Dichte des Bogens gemessen und mit jedem nachfolgenden Bogen verglichen. So werden effektiv Fehl- (nicht abgezogene Bogen) und Doppelbogen (gleichzeitig abgezogene Bogen) erkannt und durch eine Ausschleusweiche, wie z. B. ST-40, gesondert ausgeführt.


Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns an: Wir freuen uns auf Sie.

Unsere Serviceverträge sind die optimale Grundlage für den Werterhalt Ihrer Horizon Maschinen. Wir bieten Ihnen drei Basis-Modelle an – den Wartungsvertrag, den Premium-Wartungsvertrag und den Full-Service-Vertrag. Alle Vertragsarten können optional erweitert werden, um Ihre Bedürfnisse bestmöglich zu erfüllen.

Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns an: Wir freuen uns auf Sie.

Für besondere Anforderungen an unseren Service empfiehlt sich ein persönliches Gespräch.
So lassen sich Konzepte entwickeln, die direkt auf Sie zugeschnitten sind.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zum technischen Kundendienst auf


 

Aussagen zufriedener Kunden über Horizon Zusammentragmaschinen.

 

Suche nach Möglichkeiten zur effektiven Produktionssteigerung.

„Als kleine Druckerei können wir nur überleben, indem wir hohe Qualität liefern und einen hervorragenden Kundenservice bieten“, stellt Rainer Naumann von Schäfer&Schott fest. Naumann sucht kontinuierlich nach Möglichkeiten, die Effizienz seiner Produktion zu steigern. Daher setzt PrintoutPulheim in der Druckweitervberarbeitung hauptsächlich auf Horizon Produkte und der Maschinenpark wurde gleich um drei Systeme erweitert: eine Broschürenfertigungsanlage SPF-200A inklusive Zusammentragmaschine VAC-1000 (20 Stationen), einen Klebebinder BQ-270V mit Dreiseitenschneider HT-30C sowie einen Horizon SmartSlitter – eine Multifinishing-Lösung zum Schneiden, Rillen und Perforieren in einem einzigen, vollautomatischen Fertigungsprozess.

Die Ausstattung deckt praktisch alle im Finishing gängigen Aufgaben ab und verschafft vor allem kleinen und mittleren Betrieben die Möglichkeit, das Angebot bei einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis zu erweitern. Zugleich bieten die Maschinen reichlich „Luft nach oben“: Die Kapazität der Zusammentragmaschine VAC-1000 kann bei Bedarf von einem einzigen Turm mit zehn Stationen auf einen Verbund von bis zu sechs Türmen mit maximal 60 Stationen aufgestockt werden. Bei einer Kapazität von maximal 9.500 Takten pro Stunde eignet sich das System auch für den Dauereinsatz im Mehrschicht-Betrieb.

Die Entscheidung zugunsten von Horizon Systemen fiel Naumann nicht schwer: „Die Produkte von Horizon bieten Qualität zu einem guten Preis und verschaffen uns auch langfristig gesehen genau die Flexibilität, die die Kundschaft erwartet. In unserem Fall reichte der vorhandene Platz nicht aus, um eine Zusammentragmaschine so aufzubauen, wie es die ursprüngliche Konfiguration vorsah. Wir haben dann nach einer Alternative gesucht, und letztlich führte eine Aufstellung in Turmbauweise für alle Beteiligten zu einem guten Ergebnis.“

 

 


 Wollen Sie auch zu unseren zufriedenen Kunden gehören und Ihre Druckweiterverarbeitung optimieren?


Rund ums Zusammentragen in der Druckweiterverarbeitung.

Was bedeutet Zusammentragen?

Beim Zusammentragen werden Druckbogen in einer bestimmten Reihenfolge aufeinandergelegt.

Anhand folgender Merkmale wird die richtige Reihenfolge definiert:

  • Seitenzahl
  • Bogensignatur
  • Flattermarke


Einsatzgebiete sind z. B.:

  • Buchblocks
  • mehrlagige Broschüren
  • Ringbücher und Wandkalender

 

Beim Zusammentragen in der Druckweiterverarbeitung gibt es zwei Methoden:

 1. Manuelles Zusammentragen:

Beim manuellen Zusammentragen gibt es verschiedene Möglichkeiten.

  • Zusammentragen am feststehenden Tisch (Die zusammentragende Person ist in Bewegung): Die einzelnen Stöße werden in der richtigen Reihenfolge an der Tischkante aufgesetzt und im Vorbeigehen per Hand zusammengetragen.
  • Zusammentragen am Drehtisch (Die zusammentragende Person hat einen festen Platz): Die einzelnen Stöße werden auf einem runden Drehtisch aufgesetzt. Durch den sich drehenden Tisch laufen die Bogen an den Personen vorbei und können zusammengetragen werden.
  • Zusammentragen mit Fächern: In einem Kasten sind mehrere Fächer nebeneinander oder übereinander angeordnet und können so per Hand befüllt werden. Diese Form des Zusammentragens wird meistens bei Kleinformaten angewendet.

 

2. Maschinelles Zusammentragen:

In der Regel sind Zusammentragmaschinen linear angeordnet. Der Einsatz von U-förmigen oder kreisförmigen Maschinen ist eher selten der Fall. Meistens werden Zusammentragmaschinen im Baukastensystem konzipiert, damit sie durch zusätzliche Stationen erweitert werden können.

Der Einsatz als Einzel-Zusammentragmaschine erfolgt bei:

  • Buch- und Broschürenblocks
  • Rohblocks
  • kopfverleimten Blocks
  • Spiralbindung
  • Plastikbindung
  • Ringbüchern oder Wandkalendern


Wenn Buch- oder Broschürenblocks klebegebunden werden sollen, erfolgt der Einsatz mit direkter Verbindung zum Klebebinder.

Zusammentragmaschinen mit direkter Verbindung zu einem Aggregat mit seitlicher Drahtheftung werden hauptsächlich bei der Herstellung von Wandkalendern eingesetzt. Dabei werden sehr oft Maschinen verwendet, die mit horizontalen Anlegern sowie horizontalem Transport ausgestattet sind.

 

 


Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!